Der Katastrophenschutz des DRK-Kreisverband Börde e.V.


Der Katastrophenschutz im DRK Kreisverband Börde besteht aus den Fachdiensten Sanität, Betreuung und Wasserrettung. Die Bereitschaften Haldensleben, Oschersleben und Walbeck stellen mit ihrem Personal und Material die Fachdienste Sanität und Betreuung. Der Fachdienst Wasserrettung wird von den Wasserwachten des Kreisverbandes in Haldensleben und Oschersleben besetzt.


 

sanausbildung.jpg


Der Katastrophenschutz des DRK-Kreisverband Börde e.V. ist ein fester Bestandteil im Katastrophenschutzes des Landkreis Börde. Zurzeit zählt er über 120 ehrenamtlich engagierte Helfer, die sich dem Katastrophenschutz verschrieben haben.
 
Unsere Helfer sind durch ihre Ausbildung im Katastrophenschutz flexibel einsetzbar. Bei Großveranstaltungen wie dem Altstadtfest in Haldensleben und bedeutsamen Ereignissen wie dem Elbhochwasser stellten sie ihr Können unter Beweis.
 
Neben einer fundierten Ausbildung bieten wir Kontakt zu Menschen, wertvolle Erfahrungen und Herausforderungen durch Einsätze in Notsituationen.
 
Es wäre schön, DICH mit dabei zu haben in unserer starken Gemeinschaft.

Wer Interesse am Katastrophenschutz bekommen hat und über 16 Jahre alt ist wendet sich bitte an:
 
DRK-Kreisverband Börde e.V.
Maschenpromenade 22
39340 Haldensleben

Telefon: 03904 72507-254