rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Rotkreuzkurs Erste HilfeRotkreuzkurs Erste Hilfe

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Rotkreuzkurs Erste Hilfe

Rotkreuzkurs Erste Hilfe

Ansprechpartnerin

Sylvia Koller

Tel: 03904 72507-251
Fax: 03904 72507-259

sylvia.koller(at)drk-boerde.de

Maschenpromenade 22
39340 Haldensleben

Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden.

Themen und Anwendungen

  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • Helfen bei Unfällen
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

"Richtig helfen können – ein gutes Gefühl!" Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

Unsere Erste Hilfe Kurse finden in

  • Haldensleben in der Maschenpromenade 22
  • Oschersleben am Hackelberg 6
  • Wolmirstedt in der Heinrich-Heine-Straße 5

statt.

Bei Bedarf und entsprechender Teilnehmerzahl kommen wir auch zu Ihnen!

Ansprechpartnerin

Andrea Diegelmann

Ausbildungsbeauftragte Erste Hilfe

Tel: 03949 51420-101
Fax: 03949 51420-109
Handy: 0173 5647018


andrea.diegelmann(at)drk-boerde.de

Hackelberg 6
39387 Oschersleben

Übersicht über Rotkreuzkurse Erste Hilfe

LehrgangLehrgangsumfangLehrgangsbeschreibung
Rotkreuzkurs Erste Hilfe9 Stunden (1h=45 Minuten)Betriebshelfer; Führerscheinanwärter aller Klassen;
Personenbeförderungsschein;
Rettungsschwimmer, Trainingsleiter, Gruppenleiter;
Voraussetzung für einige Studiengänge und Berufsausbildungen
aktive Helfer der FFw, des THW, des DRK und Sportvereinen;
Schulklassen an Projekttagen
Erste Hilfe Fortbildung9 StundenBetreuungspersonal in Kindereinrichtungen (Säuglinge bis Kinder der Grundschulen);
Fortbildung nach 2 Jahren erforderlich
Erste Hilfe für Betreuungseinrichtungen9 StundenWiederholungslehrgang zur Auffrischung und Vertiefung;
pädagogische Kräfte im Umgang mit Schülern ab 10 Jahren; 
alle 2 Jahre Erneuerung erforderlich
Fit in Erster Hilfe (nicht für den Führerscheinerwerb zulässig) 2x2 Stunden bzw. 4-5 Stundenfür jeden, der Erste Hilfe für wichtig hält bzw.
für Mitarbeiter von Betrieben, die zusätzlich geschult werden sollen
Erste Hilfe am Kind9 StundenErste Hilfe bei Kindernotfällen und -krankheiten; 
für Eltern, Großeltern, Geschwister
Sanitätsdienstausbildung48 StundenMitglieder im Katastrophenschutz; 
für einige Berufsausbildungen
Erste Hilfe und Erste Hilfe Fortbildung für Sportgruppen 9 Stundenfür alle, die sich im Rahmen ihrer beruflichen oder freizeitlichen Sportausübung für Erste Hilfe interessieren.
Voraussetzung: abgeschlossene EH-Ausbildung