Sie sind hier: Aktuelles » 

200 Euro für Projekte der Mobilen Kinder- und Jugendarbeit

In der vergangenen Woche hat uns Benjamin Kanngießer, Bürgermeister der Stadt Oschersleben, einen Scheck in Höhe von 200 Euro übergeben. Das geld wird für zukünftige Projekte der Mobilen Kinder- und Jugendarbeit genutzt und kam im Rahmen des alljährlichen Behörden-fußballturniers zusammen. 2018 gewann die Stadt Oschersleben und war dadurch Austragungsort für 2019. In diesem Jahr gab es zwar nur den zweiten Platz, aber dennoch fühlt sich der Bürgermeister doch ein bisschen als Sieger, da er den Scheck übergeben durfte.

23. August 2019 13:01 Uhr. Alter: 21 Tage