Sie sind hier: Angebote / Ehrenamt / Wasserwacht Börde

Ansprechpartner Oschersleben

Jörg Siegert

Kreisleiter Wasserwacht Börde

Tel: 0171 - 7853814
kreisleitung.wasserwacht­@drk-boerde.de

Ansprechpartnerin Haldensleben

Mandy Oelke

Stellv. Kreisleiterin

Tel: 03904 72507 - 250
wasserwacht.haldensleben­@drk-boerde.de

Wasserwacht

Ein Krampf im Bein, ein Sturz von einem Schiff, ein Unfall mit dem Surfbrett. Ob im Schwimmbad, im See oder auf dem Meer. Es gibt viele Situationen, die beim Schwimmen und im Wassersport lebensbedrohlich werden können. Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes rettet jedes Jahr rund 200 Menschenleben und leistet 50.000 Mal erste Hilfe.

Unsere Aufgaben:

  • Fundierte Ausbildung in Schwimmen und Erster Hilfe
  • Langsames Heranführen an die Aufgaben eines Rettungsschwimmers
  • Ziel, ist es, den Spaß und die Freude im Wasser zu wecken
  • Förderung der Selbstsicherheit im Wasser, auch in Gefahrensituationen
  • Förderung der Sozialkompetenz sowie Teamfähigkeit
  • langfrisitg soll die Jugend an die Absicherung von Binnen- und Küstengewässern herangeführt werden
  • Wettkampfteilnahme

Die Ortsgruppen der Wasserwacht Börde

Wasserwacht-Logo auf einer Fahne
Foto: C. Uhl / keine Rechteübertragung

Wasserwacht Oschersleben

In der Wasserwacht Oschersleben des DRK-Kreisverbandes Börde e.V. sind alle herzlich willkommen, die Spaß am Helfen und an Teamarbeit haben sowie sich ehrenamtlich engagieren möchten.

Wir bieten viele Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen und fit zu halten:

  • Schwimmkurse (mit den Schwimmstufen Seepferdchen, Bronze, Silber und Gold)
  • Ausbildung zum Rettungsschwimmer
  • Schnupperstunden im Tauchen in Gewässern des Landkreises Börde

Wir bilden aus und trainieren in der Schwimmhalle Peseckendorfter Weg in Oschersleben. Neben dem Training veranstalten wir für unsere Mitglieder ein jährliches Sommerzeltlager, eine Faschings- und Weihnachtsfeier.

Trainingszeiten

Montag: 18.00 - 20.00 Uhr

Bei uns finden Training und Ausbildung parallel statt.

Wasserwacht Haldensleben

Zwei Retter der Schnelleinsatzgruppe bei einer Übung im Wasser
Foto: C. Uhl / keine Rechteübertragung

Die Wasserwacht Haldensleben gründete sich unter der Schirmherrschaft des DRK. Dies geschah 1991 durch großes Engagement von Harald Münch. Sie griff teilweise Strukturen des zu DDR-Zeiten existierenden Wasserrettungsdienstes auf. Inzwischen sind wir zu einer der stärksten Bereitschaften im Altkreis Ohrekreis angewachsen und zählen derzeit ca. 100 Mitglieder.

Zu Finden sind wir im Rolli-Bad in Haldensleben. Im Sommer sichern wir das Freibad in Wolmirstedt ab und engagieren uns bei einigen Absicherungen der deutschen Nord- und Ostseeküste. Desweiteren nehmen sowohl Jugend- als auch Erwachsenenmannschaften an regionalen und landesweiten Wettkämpfen teil.

Ein großer Dank geht an die Stadtwerke Haldensleben, ohne deren jahrelange Unterstützung ein Training nicht möglich wäre.

Trainingszeiten

Kinder- und Jugendtraining
Montag: 18.00 - 20.00 Uhr

Rettungsschwimmer
Montag: 20.00 - 21.00 Uhr

ganzjährig, außer Schulferien und Feiertage

zum Seitenanfang