Sie sind hier: Angebote / Kurse im Überblick / Kurse für Eltern und Kinder / Geschwisterkurs

Ansprechpartnerin

Andrea Diegelmann

Leiterin DRK-Familienzentrum

Tel: 03949 51420 - 101
Handy: 0173-5647018
Andrea.Diegelmann[at]drk-boerde[dot]de

 

Hackelberg 6
39387 Oschersleben

Ich bekomme ein Geschwisterchen

Foto: P. Citoler / DRK

Geschwisterkurs

Ein Geschwisterchen zu bekommen ist für die Erstgeborenen eine spannende Angelegenheit. So wie Erwachsene haben auch Kinder viele Fragen und möchten sich vorbereiten, wenn ein neues Baby in der Familie ankommt. Um bei der Beantwortung dieser Fragen behilflich zu sein, fand kürzlich im DRK-Familienzentrum ein Geschwisterkurs statt. Insgesamt sechs Kinder nahmen am vergangenen Samstag von 10 bis 11.30 Uhr an diesem Kurs teil, um mit Unterstützung der beiden Hebammen, Dominique Kallweit und Renate Gericke, alles Wissenswerte für ihre zukünftige Rolle als großer Bruder und große Schwester zu erfahren.
Aber nicht nur die Geschwisterkinder, sondern auch die werdenden Eltern möchten Einiges über die Geburt, den Ablauf im Krankenhaus und weitere interessante Details aus dem Kreißsaal erfahren. Dieses Wissen vermittelte den Eltern die erfahrene Ärztin Sabine Rothämel, die auf eine sehr lange Berufserfahrung zurückblicken kann, wenn es unter anderem darum geht, Babys auf die Welt zu helfen. Ausführlich und in einer entspannten Atmosphäre stellte sich Rothämel den Fragen der werdenden Eltern.
Die Kinder konnten in der Zwischenzeit anhand von Puppen, das Waschen und Wickeln von Babys üben, und natürlich ihre vielen Fragen an die Hebammen stellen. Als Willkommensgeschenk für die neuen Erdenbürger bastelten die Mädchen und Jungen anschließend kleine Rasseln. Am Ende des Kurses erhielten die angehenden Geschwister einen kleinen Anstecker, den sie sich ganz stolz an ihrem T-Shirt befestigten. Denn auf diesem Button steht „Ich werde großer Bruder“ bzw. „große Schwester“.
An dieser Stelle geht ein herzliches Dankeschön an Sabine Rothämel für ihre Unterstützung.

zum Seitenanfang