Sie sind hier: Angebote / Beratungsangebote / Suchtberatung / Oschersleben

Ansprechpartnerin

Christiane Sepp

Tel: 03949 51420140
Fax: 03949 51420149
christiane.sepp[at]drk-boerde[dot]de

Drogen- und Suchtberatungsstelle Oschersleben

Wir beraten Jugendliche und Erwachsene bei Problemen mit:

  • Alkohol
  • Nikotin (Rauchen)
  • illegalen Drogen
  • Spielsucht
  • problematische Mediennutzung
  • Essstörungen

Unsere Leistungen:

  • Beratung von Suchterkrankten und Suchtgefährdeten
  • Beratung von Angehörigen und weiteren Bezugspersonen
  • Informationen über die Suchtproblematik und die möglichen Hilfen
  • regelmäßige Krankenhausbesuche in der Helios Bördeklinik
  • Vermittlung zur ambulanten/ stationären Entwöhnungsbehandlung oder in andere Einrichtungen der Suchtkrankenhilfe
  • nach Abschluss der Entwöhnungsbehandlung weiterführende Beratung (Nachsorge)
  • Konsumreduktionsprogramme für Alkohol und Drogen
  • Selbstkontrolling SKOLL
  • Gruppenangebote für Betroffene und Angehörige
  • Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Weitere Angebote:

  • kostenpflichtige Beratung zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis
  • kostenpflichtige Raucherentwöhnung (Erstattung zu 75% durch Krankenkassen möglich)

Oschersleben

Sprechzeiten:
Mo: nach Vereinbarung
Di: 08.00-12.00 Uhr und 13.00-18.00Uhr
Mi: nach Vereinbarung und 13.00-18.00Uhr
Do: 8.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00Uhr
Fr: 8.00-12.00Uhr

Ort:
DRK Kreisverband Börde e.V.
Drogen- und Suchtberatung Oschersleben
Hackelberg 6
39387 Oschersleben

zum Seitenanfang